Kyoto Nama Chocolat

Das Cafe Kyoto Nama Chocolat in der Nähe des Heian Shrines bietet kostliche Schokoladenkreationen in einem typischen japanischen Holzhaus. Die Schokopralinen aus eigener Herstellung werden mit viel Liebe fürs Detail serviert. Vom Innenraum hat man einen schönen Blick in den kleinen Garten hinter dem Haus. 

 

Kyoto Nama Chocolat

www.kyoto-namachocolat.com

 

Daitokuji Ikkyu

Das Restaurant am Daitokuji Tempel bietet buddhistische Speisen in traditionellem Ambiente. Im Daitokuji Ikkyu bekommt jede Gruppe ihren eigenen Raum und wird von den Damen des Hauses auf höchstem Niveau bedient. Kleine Unterhaltungen gehören zum guten Ton. Die Gerichte werden kaum gewürzt, die Zutaten sollen ihren eigenen Geschmack behalten. Alle Gänge werden wie kleine Kunstwerke angerichtet. Es ist immer besser vorher zu reservieren, man kann aber auch spontan im angeschlossenen Laden auf Englisch fragen, ob man jetzt einen Tisch bekommen könnte. Bei uns hat es geklappt.

 

Daitokuji Ikkyu

www.daitokuji-ikkyu.jp

 

 

Pontocho Gasse

Die Pontocho Gasse ist das alte Vergnügungsviertel von Kyoto, mit vielen Restaurants und Teehäusern. In den zahlreichen Ochayas sorgen Geishas für kulturelle Unterhaltung. In der Pontocho-dori kann man erahnen, wie das Leben in der alten Hauptstadt einst pulsierte.   

 

Ponto-cho-dori

 

Ochaya

In Kyoto gibt es viele kleine Teehäuser (jap. Ochaya), in traditioneller japanischer Architektur mit kleinem Garten im Innenhof. Hier kann man meist auch kleine Gerichte zum Essen bekommen. Wer Tee in einem traditionellen Geschäft kaufen möchte wird bei Ryuoen fündig.

 

Ryuoen, Nijo-Dori

 

Kyoto Katsugyu

Das Kyoto Katsugyu ist ein Restaurant das sich auf Rindfleisch Schnitzel spezialisiert hat. Das Rindfleisch wird mit Panade kurz fritiert, bleibt aber innen rosa und saftig. Das Fleisch wird aus einem Stück geschnitten und durch das strikte Einhalten der Kühlkette, kann das Rindfleisch fast roh verzehrt werden. Dadurch ist das Fleisch zart und saftig. Das Kyoto Katsugyu ist eine Restaurant-Kette und dadurch trotz der hohen Qualität relativ günstig.

 

Kyoto Katsugyu

http://kyoto-katsugyu.com

 

 

Nishiki Markt

Der Nishiki Markt ist eine der Attraktionen von Kyoto. Der Markt befindet sich in einer langen Passage paralel zur großen Hauptstraße Naramono-cho. Im Nishiki Markt werden hauptsächlich Lebensmittel angeboten und die Händler breiten ihre Delikatessen direkt an der Überdachten Straße an. Man kann hier alles Mögliche probieren, sollte aber nicht beim Laufen essen. Der Nishiki Markt eignet sich für einen kleinen Imbiss zwischendurch aber auch für Mitbringsel aus Kyoto.

 

Nishiki Markt

www.kyoto-nishiki.or.jp

 

Sushi

Japan ist bekannt für Sushi und auch wenn Kyoto nicht direkt am Meer liegt, ist Sushi auch hier ein typisches Essen. Allerdigs muss man manchmal etwas suchen um ein Sushi Restaurant zu finden. In normalen Restaurants ist Sushu oft sehr teuer. Für Touristen die etwas aufs Geld achten wollen sind die Running-Sushi-Läden eine preiswerte Alternative. Diese Restaurants haben einen höheren Durchsatz und sind dadurch günstiger. Man findet sie oft in den überdachten Einkaufsstraßen oder an Bahnhöfen. Vor Sushi-Restaurants gibt es normalerweise eine Schlange und man wartet bis man einen Tisch bekommt.

 

Teramachi Dori

 

Karte Restaurants Kyoto

Anzeigen

Reiseführer Kyoto

Anzeigen