Strandpromenade Eilat

Die Strandpromenade ist gleichzeitig das Stadtzentrum von Eilat. Parallel zum Strand am Roten Meer verläuft die Derech Pa'amei HaShalom. Die Uferpromenade ist eine Fußgängerzone mit großen Hotels und Einkaufszentren. Brücken überspannen die Kanäle, die zu den Hafenbecken führen. An der Promenade von Eilat gibt es zudem Restaurants, Bars, Eisdielen, einen kleinen Vergnügungspark mit Fahrgeschäften und natürlich einen breiten Sandstrand. Kurz vor Sonnenuntergang ist hier am meisten los, dann flanieren Jung und Alt am Meer entlang und genießen die kühle Briese.

Lagoona Hafen

Der Lagoona Yachthafen ist der Mittelpunkt von Eilat. Rund um den Hafen stehen große Hotelburgen mit Geschäften und Restaurants. Die HaMayim Street umrundet das Hafenbecken, dabei kommt man den Luxusbooten ganz nah. Lagoona wurde um das Hafenbecken New Lagoon erweitert, seitdem überspannen Fußgängerbrücken den Wasserweg zwischen den beiden Becken. 

New Marina

Ein weiteres Hafenbecken entsteht gerade an der Grenze zu Jordanien. Noch sieht die New Marina aus wie eine Fata Morgana. Das Wasser mitten in der Wüste, mit Palmen und den hohen Bergen im Hintergrund, ist ein tolles Fotomotiv. Aber bald werden hier weitere Hotels und Einkaufszentren entstehen.  

Ice Mall

Eis in der Wüste? Na klar, in der Ice Mall von Eilat. Eine große Halle mit einer Eisbahn in der Mitte und Geschäfte drum herum. Die kleinen fahren Schlittschuh, während die Eltern shoppen gehen oder im Café einen Espresso schlürfen. In der Ice Mall gibt es viele Modeläden für Teenager auf zwei Ebenen.

Dolphin Reef

Für alle die einmal mit Delfinen schwimmen möchten bietet das Dolphin Reef diese wunderbare Möglichkeit. Ein Teil des Roten Meeres wurde dafür durch ein großes Netzt abgetrennt und ist zur Heimat einer Gruppe Delfine geworden. Im Dolphin Reef kann man mit den Delfinen schwimmen, schnorcheln und tauchen. Der Eintrittspreis beträgt 69 NIS (rund 18 €) für Erwachsene. Das Schwimmen mit den Delfinen kostet extra. Schnorcheln plus 290 NIS (rund 73 €), Tauchen plus 339 NIS (rund 85 €). (Alle Preise Stand 2019) Die Zeit im Wasser ist etwa 30 Minuten.

Wer nicht mit den Delfinen schwimmen möchte, kann die Meeressäuger von den schwimmenden Plattformen aus beobachten. Im Restaurant mit Blick auf den Golf von Akaba speisen oder im abgetrennten Strandbereich schwimmen gehen oder in der Sonne liegen. Hier gibt es Stühle, Tische und Sonnenschirme. Man kann am Strand Essen und Getränke ordern. Es gibt einen Shop, Umkleiden und Duschen. Wer früh genug kommt, kann auch kostenlos parken. Ansonsten muss man auf der Straße parken und bezahlen.

Wer kein Auto hat, kann auch mit dem Bus zum Dolphin Reef fahren, eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe des Eingangs.

Öffnungszeiten und weitere Informationen sieh Link.

Rotes Meer Aquarium Eilat

Das Aquarium "Coral World" heißt genaugenommen Underwater Observatory Marine Park und liegt etwa 6 Kilometer außerhalb der Stadt, an der Landstraße 90 Richtung Grenzübergang nach Ägypten. Wer kein Auto hat kommt auch mit öffentlichen Bussen nach Coral World.

Der Underwater Observatory Marine Park ist eine große Anlage mit mehreren Bereichen. Das auffälligste Bauwerk ist "The Tower", welches sich über dem Korallenriff befindet, und wie eine weiße Zipfelmütze aus dem Roten Meer ragt. Hier kann man die Unterwasserwelt des Roten Meers beobachten ohne nass zu werden. Zu den weiteren Attraktionen von Coral World gehört der Haifischtunnel "Sharks World" und die Fütterung der Meeresschildkröten. Das "Oceanarium" ist ein Kinosaal in dem eine Film über die Unterwasserwelt gezeigt wird.

Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 99 NIS (rund 25 €), mit Oceanarium 109 NIS (rund 27,50 €). (Stand 2019)

Öffnungszeiten und weitere Informationen siehe Link.

Botanical Garden Eilat

Am nördlichen Stadtrand von Eilat befindet sich der Botanische Garten. Hier wurde die Wüste im wahrsten Sinne urbar gemacht. Mit viel Geduld und Wasser wurden große heimische Bäume gezüchtet, die heute weiteren Pflanzen Schatten spenden und den Botanischen Garten zu einer grünen Oase machen. 

Die Webseite ist auf hebräisch siehe Link. Der Eintritt kostet für Erwachsene 28 NIS (rund 7 € Stand 2019)

Strände am Roten Meer

Im Stadtzentrum von Eilat gibt es öffentliche Strände. Außerhalb gibt es auch noch einige Strände aber große Teile der Küste sind Naturschutzgebiet und dürfen nicht zum Baden oder Tauchen genutzt werden, damit das Korallenriff nicht zerstört wird. Deshalb findet man entlang der Küste häufig Zäune und Absperrungen. An den offenen Stränden gibt es Parkplätze für die man bezahlen muss. 

Anzeigen

Übersichtskarte Eilat

Anzeigen

Eilat - Rotes Meer

Willkommen in Eilat

Eilat hat rund 50.000 Einwohner und ist die südlichste Stadt Israels. Eilat liegt am Roten Meer am Golf von Akaba. Eilat ist ein Urlaubsparadies mit Stränden, gutem Wetter und vielen Hotels. Die Entfernung nach Tel Aviv beträgt rund 300 Kilometer nach Jerusalem ist es etwas näher. Der südliche Zipfel Israels grenzt an Jordanien und Ägypten. Saudi-Arabien ist nur 20 Kilometer entfernt.

Anzeigen

Anzeigen