Lodi Garden

Der Lodi Garten ist eine sehr schöne Parkanlage in New-Delhi. Im Park befinden sich mehrere imposante Grabmäler. Das bekannteste ist der Lodi Tomb im nördlichen Teil des Gartens. In der Mitte des Parks befinden sich das Shish Gumbad und das Bara Gumbad, in denen auch Mitglieder der Lodi Dynastie bestattet wurden.

Hamayun Garden

Einer der schönsten Gärten Delhis ist der Park am Grabmal von Hamayun. Der Garten besteht aus 9 quadratischen Feldern, in deren Mitte sich das Humayun's Tomb befindet. Die Felder sind durch Wege und kleine Kanäle verbunden, die zu Wasserbecken führen. Die klare Symmetrie der von Bäumen umschlossenen Anlage wirkt sehr beruhigend.

 

Lodhi/ Mathura Rd.

 

Jantar Mantar Park

Das historische Observatorium Jantar Mantar liegt in einem kleinen Park. Wer den Ort besucht, kann sich auch etwas Zeit für die üppige Blumenwelt rund um die Sternwarte nehmen. Mit etwas Glück entdeckt man große Hibiskusblüten.

Bahai Temple Park

Der strahlend weiße Bahai Tempel liegt in einer großen Parkanlage, die der Besucher des Tempels zuerst durchschreitet. Hinter dem Tempel, an der Lotus Road befindet sich ein Park von dem man den besten Blick auf die Lotusblüte des Tempels hat. Im Park befinden sich viele schöne Bäume.

Rajpath

Der Rajpath ist die zentrale Achse der Hauptstadt Neu-Delhi. Das rund 300 m breite Band aus Rasenflächen und Bäumen wird von Einheimischen und Besuchern gerne als Grünfläche genutzt. An heißen Tagen kann man hier im Schatten sitzen und sich von der lauten Stadt erholen.

 

Rajpath

 

Karte Gärten in Neu-Delhi

Anzeigen

Reiseführer Delhi

Anzeigen

Anzeigen