Yuantong Si

Die bedeutendste buddhistische Tempelanlage in Kunming entstand um 900 n. Chr. und wurde in den folgenden Dynastien ausgebaut. Heute besteht die Anlage aus mehreren großen Hallen aus der Yuan Dynastie, einem See mit Brücken, einer Insel und einem Teich mit Schildkröten. Berühmt sind auch die beiden Drachensäulen in der Haupthalle.

Jinmabiji Guangchang

Der Jinmabiji Platz liegt im Zentrum von Kunming, hier fängt die Fußgängerzone Zhengyi Lu an. Auf dem Platz, der übersetzt Platz des goldenen Pferds (jinma) und grünen Hahns (biji) heißt, stehen sich zwei prächtige Pailou Tore gegenüber.

Xisi Ta

Die Xisi Ta (Westpagode) gilt als das älteste noch erhaltene Bauwerk der Stadt Kunming. Bei Arbeiten am Turm wurde eine Markierung auf einem Ziegelstein entdeckt, die auf das Jahr 849 datiert werden konnte. Ursprünglich war die Pagode Teil einer Tempelanlage, die jedoch die Zeit nicht überdauert hat. Die Pagode befindet sich ca. 500 m südlich vom Jinmabiji Platz.  

Jinri Lou

Das Jinri Lou ist eine Nachbau des Südtors Nancheng Men an der Sima Allee zwischen den beiden Pagoden (West- und Ostpagode). Die Straße wurde für Touristen neu gestaltet, hier stehen Bronzefiguren von Händlern aus längst vergangener Zeit.

Dongsi Ta

Die Ostpagode ist eine Kopie der Westpagode und steht dieser gegenüber. Beide Pagoden entstanden wahrscheinlich zur gleichen Zeit, nur die Ostpagode stürzte bei einem Erdbeben im Jahr 1833 ein und wurde um 1885 wieder aufgebaut. Beide Pagoden erinnern sehr stark an den Stil der "Drei Pagoden" von Dali (Yunnan), die um 830 entstanden. Die Kleine Wildganspagode (Xiao Yan Ta) in Xian ist vermutlich der Vorgängerbau der Pagoden von Yunnan.
  

Jindian

Der Tempel des Goldenen Gipfels ist ein daoistisches Heiligtum im Jindian Park. Der Jindian Park liegt auf einem Hügel im Nordosten von Kunming. Wunderschöne Tempelanlage mit vielen Motiven aus den daoistischen Mythen. Laozi gründete die Naturphilosophie um 550 v. Chr., die sich mit der Körperenergie, dem Chi beschäftigt.

Lianhua Si

Der buddhistische Lotus Tempel liegt auf einer Insel im Jadesee Park. Lotus ist die heilige Pflanze des Buddhismus, weil sie im Morast lebt und doch nicht schmutzig werden kann. Der Lianhua Si ist nichts Besonderes aber er ist umgeben von einem Meer aus Lotusblumen.
 

Kunming Zentrum

Wie in den meisten chinesischen Großstädten, so wird auch das Zentrum von Kunming von Wolkenkratzern und großen Kaufhäusern geprägt. Eine gewachsene Altstadt sucht man hier vergebens. Dafür gibt es viele gute Restaurants.

Zhengyi Lu

Die Zhengyi Lu ist die Fußgängerzone von Kunming. Am Übergang zum Dongfeng Platz, der über einer Schnellstraße errichtet wurde, befindet sich ein schönes Torgebäude.

Longmen

Das Longmen (Drachentor) in den Westbergen ist eine Ansammlung von Grotten und Nischen mit daoistischen Motiven, die über Pfade und steile Treppen erreicht werden können. Der Weg führt direkt am Abgrund entlang und bietet einen spektakulären Blick über den Dian See und Kunming.
  

Nach oben

Anzeigen

Reiseführer Kunming

Willkommen in Kunming

Die Hauptstadt der Provinz Yunnan hat offiziell rund 7 Millionen Einwohner auf einer Fläche von 21.400 km². Damit ist Kunming ungefähr so groß wie Hessen. Frankfurt hat z.B. 700.000 Einwohner auf 250 km², Kunming ist flächenmäßig rund 85 Mal größer. Bei gleicher Dichte hätte Frankfurt auf 21.400 km² rund 59,5 Millionen Einwohner. Die Stadtgrößen chinesischer Städte lassen sich daher schlecht mit deutschen Städten vergleichen.

Die Provinz Yunnan kommt ab 600 n. Chr. unter chinesischen Einfluss. Durch die "Yunnan-Bahn" von Hanoi nach Kunming, beginnt der Aufstieg der Stadt zum Handelszentrum der Region. 

 

 

Anzeigen

 

Kunming entdecken

Die Stadt liegt auf einer Höhe von 1.900 m, dadurch ist das Klima sehr angenehm. Kunming liegt von Bergen umgeben am Dianci See. Kunming ist eine relativ saubere, angenehme Stadt, mit einem lebendigen Zentrum. Die Luftverschmutzung ist im Vergleich zu anderen chinesischen Städten eher gering. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen die Westberge "Xishan" mit dem berühmten Drachentor "Longmen" und der buddhistische "Yuantong" Tempel. 

Eine der größten Attraktionen von Yunnan ist der Steinwald "Shilin" süd-östlich von Kunming.

 

 

Anzeigen