Charter Garden

Auf dem Gelände des Charter Gardens befand sich früher der Hong Kong Cricket Club. 1978 wurde der Club ins Happy Valley verlegt und der Charter Garden angelegt. Benannt wurde der moderne Garten mit vielen Wasserflächen, nach Sir Paul Charter, einem britischen Geschäftsmann.

 

Charter Road, Central HK

 

Victoria Peak

Auch wenn Hong Kong Island eine der am dichtesten besiedelten Orte der Welt ist, so sind doch große Teile der Insel bewaldet. Von der Bergstation der Peak Tram kann man auf einem ca. 2 km langen Wanderweg den 552 m hohen Victoria Peak besteigen.   

Kowloon Park

Der Stadtteil Kowloon ist der lauteste und chaotischste Stadtteil von Hong Kong und doch findet man hier direkt an der berühmten Nathan Road einen großen Park, der wie eine Oase der Ruhe wirkt. Im Kowloon Park findet man schattige Plätze, umgeben von modernen Hochhäusern. Der Park befindet auf einem Hügel über dem Straßenniveau.

Good Wish Garden

Der "Garten der Guten Wünsche" am Wong Tai Sin Tempel enthält viele Element des klassischen Chinesischen Gartenbaus. Zickzack-Brücken verhindern das böse Geister die Brücken überqueren können. Fabelwesen und andere Tiere aus der chinesischen Mythologie finden sich überall im daoistischen Tempelgarten. 

Lantau Island

Lantau ist die größte der über 200 Inseln von Hong Kong. Von der MTR Station Tung Chung gelangt man mit der Seilbahn über die Tung Chung Bucht nach Ngong Ping. Von hier kann man zum 934 m hohen Lan Tau Peak wandern, dem höchsten Gipfel der Insel oder einen Weg zur Südküste von Lantau nehmen.

 

Lantau Island

 

Karte Natur in Hongkong

Anzeigen

Natur / Gärten Hong Kong

Natur und Gärten in Hong Kong

Das feucht-warme Klima in Hong Kong hat eine üppige Vegetation entstehen lassen. Durch die bergige Landschaft der Inseln können nur wenige Flächen bebaut werden und es haben sich viele Waldgebiete erhalten. Selbst auf "Hong Kong Island" sind die meisten Flächen von Wald bedeckt.

 

Anzeigen

Anzeigen