Luohan Si

Der "Luohan Tempel" oder "Arhat-Tempel" ist der schönste buddhistische Tempel im Zentrum von Chongqing. Im Tempel gibt es eine Halle in der ganz viele Figuren von buddhistischen Heiligen stehen. Diese werden Luohan oder auch Arhat genannt, was aber das gleiche bedeutet. Die "Luohan Halle" wirkt etwas zu voll und einzelnen Figuren kommen dabei nicht so gut zur Geltung. Die Tempelanlage besteht aus mehreren Gebäuden die unterschiedlichen Funktionen dienen. Auch sonst bietet der Tempel viele schöne Architektur-Details und buddhistische Schmuckelemente.

Chao Tian Men

Der Chao Tian Men Platz liegt am Zusammenfluss des Chang Jiang (Jangtse) mit dem Jialing Jiang. An der Spitze des Platzes befinden sich Treppen, die zur Mündung und den Bootsanlegern der Flussschiffe führen. Die Hochhäuser auf diesem Foto wurden jedoch schon wieder abgerissen und durch viel höhere Türme ersetzt. In Chongqing wird unglaublich viel und atemberaubend schnell gebaut.

Chongqing Grand Theatre

Die deutschen Architekten Von Gerkan, Marg und Partner haben das Große Theater der Stadt Chongqing entworfen. Das Chongqing Grand Theatre wurde 2009 eröffnet. Vom Chao Tian Men Platz kann man das Gebäude am anderen Flussufer gut erkennen. Bei Nacht erstrahlt das Theater in hellem Licht.

Jiefangbei

Das 27m hohe Volks-Befreiungsdenkmal steht an der Kreuzung der beiden Fußgängerzonen im Zentrum von Chongqing und erinnert an den Krieg gegen Japan. Der Jiefangbei-Platz ist der Treffpunkt im Zentrum und wird gerne von Schülergruppen belagert.

Huguang Huiguan

Die Huguang Gildehalle war die Vertretung der Provinzen Hunan, Hubei, Guangdong und Guangxi in Chongqing. In der kürzlich restaurierten Anlage gibt es viele schöne Räume, ein Theater und ein Teehaus. Die Huguang Huiguan ist eine der Top Sehenswürdigkeiten von Chongqing.

Renmin Dalitang

Die "Große Halle des Volkes" wurde 1954 errichtet. Das runde Dach erinnert an den Himmelstempel in Beijing. Das Gebäude im Stil der sozialistischen Postmoderne, gilt als eines der Wahrzeichen von Chongqing. 

Pipa Shan

Der Pipa Shan ist mit 345 m der höchste Berg im Zentrum von Chongqing. Von hier sieht man an klaren Tagen bis zu den "Gele Bergen" im Westen. Der beste Ort, um sich einen Überblick zu verschaffen und der Hektik der Stadt zu entfliehen.

Changjiang Suodao

Die Seilbahn verbindet die Innenstadt mit dem gegenüberliegenden Ufer des Jangtse. Die Fahrt mit der Changjiang Seilbahn darf man nicht verpassen, der Blick auf die Stadt ist einfach spektakulär. Die Jangtse-Seilbahn ist das Highlight von Chongqing und kostet fast nichts. Wer Platz- oder Höhenangst hat wird etwas Überwindung brauchen.
  

Yanjiaping

"Yanjiaping" ist eines von mehreren Stadtzentren in Chongqing. Die große, verkehrsberuhigte Einkaufsstraße liegt direkt unter der Hochbahnlinie (Metrolinie 2) südwestlich des Zentrums. Ein weiteres Stadtzentrum ist "Shapingba", im Westen der Stadt.

Nach oben

Ciqikou

In der Altstadt von "Ciqikou" gibt es viele kleine Geschäfte, hier ist immer was los. Das schöne Städtchen am Jialing Jiang war früher ein Porzellanhafen und wurde 1998 unter Denkmalschutz gestellt. Die Hauptstraße ist eine Fußgängerzone mit vielen kleinen Läden. "Ciqikou" liegt direkt an einer Metrostation.   

Baolun Si

Auf einem Hügel über dem Jialing Fluss erhebt sich der buddhistische Baolun Tempel. Die Haupthalle des Tempels ist über 1.000 Jahre alt. Von der roten Pagode hat man einen schönen Blick über den Fluss und die Altstadt von Ciqikou. Auch wenn einige Gebäude neu errichtet wurden, hat der Tempel seinen Charme erhalten.

 

Ciqikou   

Karte Sehenswürdigkeiten Chongqing

Anzeigen

Reiseführer Chongqing

Willkommen in Chongqing

Die Stadt Chongqing liegt auf einer Landzunge am Zusammenfluss des "Chang Jiang" (Jangtse Kiang) und des "Jialing Jiang". Weil hier zwei wichtige Flüsse zusammentreffen wurde die Stadt "Chongqing" genannt. Chong = wiederholen, doppelt und qing = feiern, gratulieren. Für die tolle Lage kann man der Stadt wirklich gratulieren. Die schmale Landzunge auf der sich das Zentrum befindet ist zudem hügelig, die Hochhäuser wirken dadurch noch höher als sie eh schon sind. Der Blick auf die Stadt ist wirklich spektakulär.

 

 

Anzeigen

 

Die größte Stadt der Welt

Chongqing ist mit rund 30 Millionen Einwohnern die größte Stadt Chinas und damit auch die größte Stadt der Welt. Shanghai hat nur 23 Millionen und Beijing 21 Millionen Einwohner. Tokyo hat offiziell 9 Millionen und Mexico-City kommt auch nur auf 9 Millionen Bewohner. Allerdings kann man diese Zahlen nicht vergleichen, da Chongqing ein Fläche von 82.000 km² hat und Tokyo nur 622 km² zählt. Zum Vergleich, die Niederlande sind mit 41.000 km² in etwa halb so groß wie Chongqing. Haben aber mit rund 16 Millionen Einwohnern eine höhere Bevölkerungsdichte als die Stadt Chongqing. Chongqing ist als eher ein Bundesland als eine Stadt. Die Stadt selbst hat ca. 10 Millionen Einwohner. Man kann Städte nur vergleichen, wenn sie auch die gleiche Fläche haben, sonst haben die Zahlen keine Aussagekraft. "Was ist die größte Stadt der Welt?" Diese Frage kann man nur beantworten, wenn man einen Kreis mit einem immer gleichen Radius um jede Stadt der Welt zieht und dann die Bewohner innerhalb des Kreises zählt. Ich haben das mal mit einem Kreis von 50 km Radius gemacht und verschiedene Städte berechnet. Das Ergebnis war, dass Frankfurt am Main dann mit 4,2 Millionen Einwohnern, so groß war wie Berlin. Berlin ist aber gefühlt trotzdem größer? Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Wer eine Lösung hat, kann sich gerne bei mir melden.

 

 

 

Anzeigen