Galaxy Soho

Zaha Hadid hat den futuristischen Gebäudekomplex mit 4 geschwungenen Türmen entworfen. 2012 wurde der Büro- und Einkaufskomplex fertiggestellt. 

CCTV Headquarters

Rem Koolhaas und Ole Scheeren entwarfen das 234 m hohe Hauptquartier des Chinesischen Staatsfernsehens. Der schräge Doppelturm ist an der Spitze verbunden. Fertiggestellt wurde das Bauwerk 2009.

Linked Hybrid

Der Linked Hybrid Komplex von Steven Holl ist eine Appartment Anlage mit 644 Wohneinheiten, Hotel, Cinemateque, Kindergarten und Schule. Die 8 Türme sind über Stege verbunden. Fertigstellung: 2009

Television Cultural Center

Das Televison Cultural Center diente zu den Olympischen Spielen 2008 als Sendezentrale der ausländischen Fernsehanstalten. Das 159 m hohe Gebäude wurde wie das CCTV-Building von Rem Koolhaas OMA entworfen. Schlagzeilen machte das Hochhaus im Jahr 2009 als es durch ein Feuerwerk zum chinesischen Neujahrsfest ausbrannte und bis 2012 sehr kostspielig saniert werden musste. Das Gebäude erinnert etwas an das chinesische Schriftzeichen "ren" für Mensch. 

Aquatics Center

Das Beijing National Aquatics Center wurde für die Olympischen Siele 2008 errichtet. Der Entwurf stammt von PTW Architects. 2010 wurde der "Water Cube" zum "Waterpark" umgebaut.

National Stadion

Das Olympiastadion von 2008 wurde von den Schweizern Herzog & de Meuron in Zusammenarbeit mit Ai Weiwei entworfen. Wegen seiner Form aus ineinander verschlungenen Stahlträgern wird das Stadion auch "Vogelnest" genannt. 

Sanlitun Village

Das "Sanlitun Village" von Kengo Kuma wurde 2008 eröffnet. Offen nach allen Seiten und mit der Stadt eng verbunden, ist hier ein sehr urbaner Raum entstanden. Eines der schönsten Einkaufszentren in Beijing.  

Anzeigen