The Getty Center

Das Getty Center ist das bekannteste Museum von Los Angeles. Das Museum des Öl-Milliardärs Jean Paul Getty wurde 1997 eröffnet. In dem Gebäudekomplex des New Yorker Architekten Richard Meier wird die umfangreiche Kunst-Sammlung des Öl-Milliardärs ausgestellt. Das Getty Center ist weit mehr als nur ein Museum es ist selbst ein Kunstwerk aus Architektur und Gartengestaltung. Der weiße Museumkomplex steht auf einem Hügel nördlich von Santa Monica. Der Besucherparkplatz befindet sich im Tal, durch das sich der Highway 405 schlängelt. Vom Parkplatz fährt man mit einer Bahn auf den Museumshügel. Oben angekommen steht man auf einem Platz, um den sich die einzelnen Gebäude des Getty Centers gruppieren. Zwischen den Gebäuden öffnen sich Durchblicke auf die grünen Hügel, die Skyline von Down Town oder aufs Meer.

Die Sammlung des Getty Museum besteht aus antiken Skulpturen, europäischer Malerei, Zeichnungen und Fotografien. Wenn man will kann man hier einen ganzen Tag verbringen, es gibt Restaurants und Cafes. Sehenswert ist auch die Getty Villa in Pacific Palisades. Die Villa ist einem römischen Palast nachempfunden und steht am Pacific Coast Highway 17985.

Weitere Gebäude von Richard Meier:

Museum Angewandte Kunst Frankfurt   Museo d'Art Contemporani Barcelona   Bürohaus Basel   Stadthuis Den Haag

 

 

1200 Getty Drive

www.getty.edu

 

George C. Page Museum

Im George C. Page Museum werden Überreste von urzeitlichen Tieren ausgestellt werden, die in La Brea gefunden wurden. Die La Brea Tar Pits sind Teertümpel, in denen Skelette von Tieren gefunden wurden, die vor ca. 40.000 Jahren im Los Angeles Becken lebten und im Teer verendeten. Hier wurden Säbelzahntiger, Mammuts, Kamele, Bisons, Kondor und andere Tierarten gefunden. Vor dem Museum ist ein Teertümpel nachgebaut worden, in dem gerade ein Mammut versinkt.

 

5801 Wilshire Blvd. 

www.tarpits.org

 

Museum of Death

Das sonderbare Museum des Todes ist nicht für jeden geeignet, hier werden Fotos von Orten des Verbrechens, Kunst von Serienmördern, eine Guillotine und andere Instrumente ausgestellt, die dem Ableben förderlich sind. Das Museum of Death befindet sich in Hollywood.

 

6031 Hollywood Blvd.

www.museumofdeath.net

 

Museum of Tolerance

Das Museum of Tolerance hat sich zum Ziel gesetzt die Toleranz und den Frieden zu fördern. Es setzt sich mit dem Holocaust auseinander und kämpft gegen Diskriminierung jeder Art.

 

9786 Pico Blvd.

www.museumoftolerance.com

 

LA County Museum of Art

Das County Museum hat eine breit aufgestellte Sammlung, von ägyptischen Skulpturen über Islamische Kunst findet man hier auch Werke aus dem französischen Impressionismus. Ein weiterer Schwerpunkt der Sammlung ist die amerikanische Kunst. Diego Rivera, Alexander Calder und Merle Armitage sind nur einige bekannte Künstler vom Kontinent. Das 1910 gegründete Museum gilt als das größte Museum der Westküste und wird ständig erweitert.

 

5905 Wilshire Blvd.

www.lacma.org

 

California Science Center

Die Hauptattraktion des Technikmuseums im Exposition Park, ist die Raumfähre Endeavour. Aber auch die anderen Ausstellungen sind sehr sehenswert. Gerade für Kinder ist das Museum sehr geeignet. Das IMAX Kino zeigt 3D Filme über den Weltraum, Jerusalem und über Tiere wie den Wal und andere. Das aktuelle Programm findet man auf der Webseite des Museums. Das Museumsgebäude wurde von Frank O. Gehry aus Santa Monica entworfen, der später durch das Guggenheim Museum in Bilbao bekannt wurde.

 

39th Street & Figueroa Street

www.californiasciencecenter.org

 

Karte Museen in Los Angeles

Anzeigen

Reiseführer Los Angeles

Museen in Los Angeles

Los Angeles ist nicht bekannt für seine einzigartige Museumslandschaft, dennoch gibt es in der Stadt ein paar sehr interessante Museen. Ein Top-Sehenswürdigkeit von Los Angeles ist das "Getty Center". Das Museum ist eine architektonische Perle, hat einen wunderbaren Garten und einen traumhaften Ausblick auf die Stadt. Einzigartig ist auch das "Tar Pits Museum" direkt am Wilshire Boulevard steht plötzlich ein Mammuth das in einem Teerloch versinkt. Etwas sonderbar ist das morbide "Museum of Death" in Hollywood. Große Kunst findet man im "Los Angels County Museum".

 

Anzeigen

Anzeigen