Strände bei Los Angeles

In der Nähe von Los Angeles gibt es viele Strände. Man kann sie grob in Malibu, Santa Monica und Huntington Beach unterteilen.

Malibu

Malibu ist ein rund 30 Kilometer langer Küstenstreifen westlich von Los Angeles. Der Strand liegt Richtung Süden und dahinter erheben sich die Berge. Der Strand liegt direkt am Pacific Coast Highway Richtung Santa Barbara. Die Küste ist komplett mit Strandhäusern bebaut, dadurch ist der Zugang zum Strand schwierig. Am Malibu Pier gibt es Parkplätze und einen kleinen öffentlichen Strand. Fährt man weiter Richtung Santa Barbara kommt man zum Zuma Beach. Hier gibt es einen breiten Sandstrand und viele Parkplätze.

Santa Monica und Venice Beach

Der Stadtstrand von Los Angeles erstreckt sich zwischen Santa Monica im Norden und Torrance Beach im Süden. Die bekanntesten Strände von Los Angeles sind Santa Monica und Venice Beach. In Santa Monica gibt es ein Pier mit vielen Attraktionen. In Venice Beach gibt es Geschäfte, Restaurants und jede Menge Freaks. Am "Ocean Front Walk" sieht man die zukünftige Miss California und alle die sich dafür halten. Den neuen "Schwarzenegger" findet man am Muscle Beach und die nächsten Hollywood-Sternchen zeigen in Venice Beach ihre durchtainierten Körper. Der Strand ist sehr breit, man muss lange durch den Sand laufen, um ans Wasser zu kommen. Südlich des Flughafens folgen die Strände Manhattan Beach, Hermosa Beach, Redondo Beach und Torrance Beach. Der Strand ist insgesamt rund 30 Kilometer lang. Zwischen Venice Beach und Playa del Rey gibt es eine Hafenausfahrt, da es keine Brücke gibt, kommt man hier zu Fuß oder mit dem Fahrrad nicht weiter.

Huntington Beach und Laguna Beach

Bei Long Beach beginnt ein langer Sandstrand der bis Laguna Beach reicht. Dieser Küstenabschnitt ist etwa 40 Kilometer lang. Der Strand von Long Beach ist nicht sehr beliebt, weil der Hafen in der Nähe liegt und vor dem Strand mehrere mit Palmen getarnte Ölbohrinseln liegen. Es ist besser man fährt weiter nach Huntington Beach, hier gibt es einen schönen Strand ohne Industrie in Sichtweite. In Huntington Beach gibt es ein Pier, Restaurants, Geschäfte und viele Parkplätze. Folgt man dem Highyway 1 Richtung San Diego kommt man nach Laguna Beach. Hier geht die flache Küstenlandschaft in eine hügelige Landschaft über. Die Strände werden kleiner und die Küste steiler. Die Stände bei Laguna Beach sind oft kleine Buchten mit Felsen und Steilküste. Da es in Laguna Beach auch nicht so viele Parkplätze gibt, sind die Strände hier nicht so überlaufen.

 

Venice Beach

 

Karte Strände Los Angeles

Anzeigen

Reiseführer Kalifornien

Anzeigen