Lake Michigan

Der Michigan See ist mit 58.000 qkm mehr als 100 mal größer als der Bodensee. Der See ist etwa 500 km lang und 190 km breit. Selbst von den höchsten Wolkenkratzern Chicagos kann man das gegenüber liegende Ufer nicht erkennen.  

 

Lake Michigan

 

Chicago River

Der Chicago-River gab der Stadt ihren Namen. Ursprünglich mündete der Fluss in den Lake Michigan, da die schnell wachsende Stadt ihr Abwasser über den Fluss entsorgte und damit den See verschmutzte, wurde die Fließrichtung 1900 umgekehrt. 1990 wurde der Fluss gereinigt und ist jetzt relativ sauber.

 

Chicago River

www.cruisechicago.com

 

Crown Fountain

Die Crown Fountain ist eine Wasser-Video-Skulptur. Der spanische Künstler Jaume Plensa hat 1.000 Bürger der Stadt als Filmsequenz aufgenommen und lässt sie auf zwei gegenüber stehenden Blöcken mit Leuchtdioden flimmern. 

 

Crown Fountain

 

Grant Park

Der Grant Park hat für Chicago die gleiche Bedeutung wie der Central Park für New York. 1901 wurde der Park nach dem Bürgerkriegsgeneral Ulysses Grant benannt. Angelegt wurde die damals Lake Park genannte Grünfläche im Jahr 1844. Das Musikfestival im Park ist sensationell.

 

Grant Park 

www.grantparkmusicfestival.com

 

Milennium Park

Der Milenium Park entstand 2004 an der Ecke Michigan Ave/Randolph Street. Im Park steht der Jay Pritzker Pavilon von Frank O. Gehry, die Crown Fountain und das Cloud Gate, eine spiegelnde Metallskulptur von Anish Kapoor.

 

Milennium Park

 

Karte Parks und Natur in Chicago

Anzeigen

Reiseführer Chicago

Anzeigen

Anzeigen