Seite wählen

Altes Schloss Stuttgart

Das Renaissance-Schloss entstand zwischen 1553 und 1578. Schon ab 950 gab es an dieser Stelle eine Wasserburg zum Schutz des Gestüts. 1704 zog Herzog Eberhard Ludwig seine neue Residenzstadt Ludwigsburg, wo er sich nach dem Vorbild von Versailles ein großes neues Schloss mit Garten bauen ließ. Als der Herzog zurück nach Stuttgart zog baute er sich ein Neues Schloss. 1931 brannte das Alte Schloss in Stuttgart aus und im Zweiten Weltkrieg wurde es bombardiert. Seit 1971 befindet sich das Landesmuseum im “Alten Schloss”.

Anzeige