Seite wählen

Die Akropolis von Lindos

Nach Lindos kommt man, um auf die Akropolis zu steigen aber auch der Ort ist sehenswert. Nach Rhodos-Stadt ist Lindos der geschäftigste Ort der Insel. Lindos besteht aus kleinen weiß getünchten Häusern und sieht aus wie das typisch griechische Dorf. Kleine Geschäfte säumen die Straßen und auf den Dächern findet man schöne Dachterrassen, mit Blick auf die Akropolis.

Die “Akropolis von Lindos” ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Insel Rhodos. Auf dem Felsplateau über der Stadt gab es schon eine Jungsteinzeitliche Siedlung, bevor die Griechen (Dorer) im 11. Jh. v.Chr. die Akropolis errichteten. Später übernahmen die Kreuzritter von Rhodos den Felsen. Die heutige Burganlage wurde von den Johannitern ab 1309 angelegt. Der “Athene Tempel” auf der Akropolis ist eine neuzeitliche Rekonstruktion.

Acropolis of Lindos, Lindos

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige