Musee d'Art Moderne

Das Museum für Moderne Kunst hat eine große Sammlung bedeutender Künstler zusammen getragen. Neben Größen wie Ai Weiwei, Roy Lichtenstein und Niki de Saint Phalle gibt es viele Werke von Künstlern, die eher unbekannt sind. 

Musee des Beaux-Arts

Im ehemaligen Ferienhaus einer ukrainischen Prinzessin wurde 1928 das wunderschöne Museum eingerichtet. Bilder von Gustave-Adolphe Mossa, Raoul Dufy, Claude Monet, Alfred Sisley und Skulpturen von Rodin machen den Besuch unvergesslich.  

Museé Matisse

Henri Matisse kam aus Nord-Frankreich und studierte in Paris an der Kunstschule Julian. 1917 zog der 48-jährige Maler an die Côte d'Azur. Das Museum mit über 140 Werken des Künstlers, befindet sich in einem Palast von 1685.

Musee Marc Chagall

Das Chagall Museum liegt in einem mediterranen Garten mit Olivenbäumen und Zypressen. 1949 zog der russische Künstler in die Nähe von Nizza, wo er 1985 verstarb.

Musee des Arts Asiatiques

Das Museum für asiatische Kunst liegt ganz im Westen der Promenade des Anglais. Das Museum zeigt Kunstwerke aus China, Japan, Indien und anderen Süd-Ost-Asiatischen Ländern. Ein weiterer Schwerpunkt der Sammlung, sind buddhistische Objekte. 

Musee Picasso

Pablo Picasso nutzte die ehemalige Grimaldi Burg in Antibes 1946 als Atelier. Er lebte ab 1945 überwiegend an der Côte d'Azur. Das Museum zeigt einige Werke des großen Künstlers. Weiter Picasso Museen befinden sich in Barcelona und Paris.

Fondation Maeght

Das Privatmuseum befindet sich etwa 25 km von Nizza entfernt, an den Berghängen von Saint-Paul de Vence. Das Museum hat eine hervorragende Sammlung Moderne Kunst. Besonders sehenswert ist der Skulpturengarten. 

Musee Jean Cocteau

Jean Cocteau war ein französischer Dichter des Surrealismus und lebte in Paris, war aber auch oft in Menton. 2008 wurde das Museum von Rudy Ricciotti eröffnet.

Musee Oceanographique

Das Meeresmuseum von Monaco wurde 1910 eröffnet und zeigt das ganze Spektrum der Ozeane. Wechselnde Ausstellungen und viele Aquarien, machen das Museum zu einem sehenswerten Ausflugsziel. 

Nach oben

Karte Museen in Nizza

Anzeigen

Museen Cote d'Azur

Museen in Nizza und der Cote d'Azur

Der Süden Frankreichs hat viele berühmte Künstler angezogen. Picasso hatte sein Atelier in Antibes auch andere Künstler schätzten das gute Wetter und das schöne Licht an der Côte d'Azur. Marc Chagall lebte in Saint-Jean am Cap Ferrat und Matisse zog von Nord-Frankreich nach Nizza.

 

 

Anzeigen